"/>

Eine Farbberatung nach dem 4-Jahreszeiten-Modell ist veraltet?!

Petra Hofer
Dies & Das

Farbberatung nach dem 4er, 6er, 9er oder 12-Jahreszeitensystem, ein individuelles Farbberatungskonzept oder gar Farbberatungsangebote, die Chakren oder weitere Farbquellen hinzuziehen, - das Angebot scheint auf den ersten Blick vielseitig und verwirrend. Schnell kann der Eindruck entstehen, die Farbberatung nach der 4 Jahreszeiten-Methode sei veraltet.

Tatsächlich wurde die Farbberatung nach dem 4-Jahreszeiten-Farbsystem als erste vor mehr als 40 Jahren in Amerika entwickelt und genau genommen ist diese erste Erkenntnis die Basis für alle darauf aufbauenden „Weiterentwicklungen“. Veraltet ist sie keineswegs und was ich als Vorteil dieser Methode empfinde: es bleibt noch immer eine ganze Palette an Farben übrig für eine bunte und abwechslungsreiche Garderobe!

Auch bei einer Farbberatung nach dieser ursprünglichen Methode schauen wir uns jede Farbe ganz genau an und wägen ab, ob sie passt und wie die Farbe ggf. in ein Outfit ingegriert werden kann, um dieses spannend und abwechslungsreich zu gestalten. Denn nicht jeder Tag ist gleich, - warum sollte es also unsere Farbpalette an jedem Tag sein?

Farben haben eine Wirkung - auf uns und auf unsere Umwelt! Und sie können Deine Ausstrahlung positiv beeinflussen.