"/>

News


Petra Hofer
30.04.2021

Moin - sagt der Ostfriese, manchmal auch der Westfale.... Ich sage es heute auch! Aus Gründen: Hier sind sie - die neuen coolen Webbänder "Moin" und die 7. Edition von   @mehretikette   Streifenliebe - ab jetzt im Shop!

Petra Hofer
29.04.2021

Tipps zum Nähen von Plissee und wie Du einen Plissee-Rock ohne Anleitung nähst: Die Rockweite solltest Du an Deiner "breitesten" Stelle messen - diese ist meist die Hüfte. Gib zu diesem wert ca. 1-2 cm hinzu. Diese Menge Plissee benötigst Du für Deinen Rock. Die Rocklänge kannst Du ebenfalls beliebig selber bestimmen. Röcke aus Plissee sehen sowohl als Midi- als auch als Maxirock gut aus! Schneide Dir Deinen Plissee passend zurecht. Am besten funktioniert das, indem Du eine Wolldecke unterlegst oder auf einem Teppichboden zuschneidest, damit der Plissee nicht verrutscht. Bügle das Formband vorsichtig auf Deinen Rockbund (linke Stoffseite). Das erleichtert Dir später das Annähen des Gummibundes, weil der Plissee dann nicht mehr auseinanderspringt. Rockbund mit einer Overlock oder Zickzacknaht versäubern. Schließe die Seitennaht des Rockes (bzw. rückwärtige Naht). Hierbei akkurat beim Nähen die Falten ineinander legen und ggf. vorher heften. Nahtzugabe in einem versäubern. 1) Möchtest Du ein dekoratives Gummiband als Bundvariante: für die Maße des Gummibandes misst Du Deine Taillenweite. Von diesem Wert kannst Du gut 5 cm abziehen. Schließe das Gummiband zu einem Ring zusammen. Anschließend Gummiband und Rockbund mit Stecknadeln in Viertel unterteilen und diese Markierungen aufeinander bringen. Das Gummiband schön gedehnt mit einem Elastik-Stich an den Rockbund nähen. 2) Alternativ kannst Du ein Gummiband in einen Bund aus Plissee nähen. Für den Bund ein Rechteck zuschneiden in den Maßen Breite (= Rockweite) x Höhe 8 cm. Du benötigst ein Gummiband zum Einziehen mit 3 cm Breite. Die Länge ermittelst Du wie unter 1). Den Plisseebund an den langen Seiten ebenfalls mit Formband oder Vlieseline bebügeln. Die kurzen Seiten versäubern und mit einem Geradstich zusammennähen, dabei auf einer Seite eine Öffnung zum Einziehen des Gummibandes lassen. Den zum Ring liegenden Bund der Länge nach hälftig links auf links falten und beide Lagen zusammen versäubern (Overlock oder Zickzacknaht). Rockbund rechts auf rechts an den Rock nähen. Nahtzugabe in das Rockteil bügeln und Gummiband einziehen, Enden vernähen. Plissee kannst Du mit unterschiedlichen Methoden säumen: 1. Saumkante mit der Overlockmaschine säumen und anschl. knapp (ca. 1 cm) nach innen schlagen. Mit einem Geradstich festnähen - hierbei darauf achten, dass die Falten schön ineinander liegen, damit sie sich am Saum später wieder zusammenziehen. Vorsichtig bügeln. 2. Alternativ kannst Du die Saumkante auch mit einem knappen Rollsaum mit der Overlockmaschine nähen. Dafür die linke Nadel entfernen und einen schmalen 3-Fäden-Rollsaum nähen. Sollten sich die Falten nicht direkt wieder zusammenziehen, vorsichtig bügeln.

Petra Hofer
28.04.2021

Wie nähst Du einen Rollsaum z.B. an einem Halstuch mit Bauschgarn ? Beim Nähen mit der Over- oder Coverlock wird Bauschgarn jeweils nur für die Greiferfäden verwendet. Die anderen Fäden können mit „normalem“ Overlockgarn gearbeitet werden. Da das Einfädeln des Bauschgarns duch seine aufsplissende Eigenschaft etwas schwierig ist, empfiehlt es sich, das Garn mittels Anknoten an den zuvor eingefädelten Faden einzufädeln. Damit der Faden beim Nähen nicht zu schnell von der Spule hüpft und sich am Spulenhalter verheddert, hilft ein Garnnetz. Möchtest Du einen schmalen Rollsaum, so solltest Du diesen mit nur 3 Fäden nähen (rechte Nadel + Greiferfäden) und Deine Overlock auf "Rollsaum" umstellen. Viel Spaß beim Ausprobieren! Bauschgarn findest Du in vielen Farben im Shop. Ebenfalls fertige Näh-Pakete zu Halstüchern mit Bauschgarn umkettelt Von meinem iPhone gesendet

Petra Hofer
25.04.2021

Mit Freude darf ich verkünden, dass es weitere fantastische Farben Seraflex-Garn in den Shop geschafft haben!⁠ ⁠ Seraflex ist ein hochelastisches Nähgarn, welches den Geradstich dehnbar macht 😍👍 (bis zu 65% Dehnung). Dadurch wird auch die Nahtelastizität im Vergleich zu herkömmlichen Nähgarn verdoppelt. ⁠ Hast Du schon mit diesem großartigen Garn genäht?⁠

Petra Hofer
23.04.2021

Es gibt so ein paar Kleidungsstücke, die sind einfach ganz zauberhaft! Denn sie sind so Alleskönner. Knotenkleider gehören zu dieser Gattung - sie zaubern ein schönes Dekollete - egal ob bei kleiner oder aber großer Körbchengröße. Und durch den Knoten entsteht unterhalb der Brust eine ziemlich praktische Mehrweite, in der sich überschüssige Pfunde gut verstecken lassen. Damit kann ein Knotenkleid wirklich viele Figurtypen glücklich machen - solche Kleidungsstücke können mich immer begeistern! ⁠⁠ ⁠⁠ Das Knotenkleid Keiki von Schnittmuster Berlin ist ein solches Kleid und ich zeige Dir heute meines aus einem weich fließenden Viskosejersey - Flower Field in pistazie . Der Sommer könnte jetzt wirklich kommen - ich wäre bereit. ⁠⁠ ⁠⁠ Gefällt Dir das Kleid? Im Shop gibt es auch direkt Nähpakete zum Knotenkleid Keiki . ⁠⁠

Petra Hofer
16.04.2021

Hier ist er also - mein Raglan-Basic-Hoodie nach dem Schnitt von Kibadoo - ein wahres Wohlfühlteil in der Power-Farbe Rot. Der Hoodie ist bewusst schlicht gehalten und hat als kleines Highlight nur das Italy-Bindeband - sozusagen als Hingucker. ⁠ So viele Näh-Pakete zum Raglan-Sweater wurden bereits begeistert von Euch gekauft und genäht, aber gezeigt haben wir diesen noch nie. Das holen wir hiermit nach! Gemütlich und sportlich - so ein Sweater ist einfach ein unverzichtbarer Begleiter! Und er wirkt immer wieder anders - je nachdem, ob du ihn gemustert oder als Basicteil in uni nähst. Bereits ein ausgefallenes, eingezogenes Band kann hierbei ein Hingucker sein! Bereits vorkonfigurierte Näh-Pakete findest Du im Shop . Aber natürlich kannst Du Dir Deinen Hoodie auch ganz individuell zusammenstellen.  

Petra Hofer
15.04.2021

Rock it! Aber sowas von! ⁠ ⁠ Die coolen #mehretikette Webetiketten von @mehretikette sind in den Shop gezogen und lassen uns hier mächtig rocken! Wir sind total begeistert und die Pläne, woran diese süßen, coolen und lustigen Statements genäht werden könnten, wachsen ins unermeßliche! ⁠ ⁠ Alle 6 bislang erschienenen Editionen bekommst Du ab jetzt im Shop hier ! Wir freuen uns! 

Petra Hofer
10.04.2021

  Der Windbreaker "Sophia" (Art. 28219) ist eine lässige Windjacke mit Kapuze, aufgesetzten Taschen und Kordelzug am Saum und Armsaum. Dieser Schnitt ist für leichter Outdoorstoffe oder Baumwolle ausgelegt. Petra hat sich noch fix eine passende orangene Beanie aus Heavy-Rib Bündchen dazu genäht🧡!⁠ ⁠ "Lady Neve" von  (Art. 34026) ist ein mittellanger Parka (eigentlich! für den Herbst und Winter). Elemente wie große Taschen und eine kuschelige Kapuze geben dem Parka seinen typischen Look. ⁠ ⁠ Dieses Beispiel zeigt, dass man sich nicht immer zu 100% an die Materialempfehlungen auf den Schnittmustern halten muss👆🏼. Manchmal kann man auch mal etwas anderes ausprobieren. Laura hat es gewagt und den Parka aus dem reflektierenden Jackenstoff genäht. Jetzt ist der Mantel natürlich nicht mehr "wintertauglich", aber das muss er ja auch garnicht sein. Eine leichte Regenjacke sollte es werden - Und es hat geklappt! ⁠ ⁠ Lauras Jacke macht nicht nur von außen, sondern auch von innen 💥BAAAM! Sie hat nämlich neben den vielen kleinen neongelben Details (wie Druckknöpfe, Kordeln, Fertigcuff..) ein knalliges Innenfutter (Bi-elastischen Sport-Pique - neongelb, Art. 32115) gewählt💛. ⁠ ⁠ "Lady Neve" im Gegensatz zu "Sophia" ein etwas aufwendigeres Projekt. Doch beide Schnitte haben ihre Besonderheiten! ⁠

Petra Hofer
01.04.2021

Funktioniert die Pepelinchen-Pants eigentlich auch aus Kunstleder ? JJJJAAAAAAA!!!!⁠ ⁠ Genau solche Fragen beschäftigen mich und dann will ich es natürlich auch wissen. Dies hier ist die Pants aus unserem super stretchtigem Leder-Imitat. Für dieses Material habe ich ein paar kleine Änderungen vorgenommen: ⁠ ⁠ 📍auf die seitlichen Eingriffstaschen habe ich verzichtet, damit diese nicht auftragen⁠ 📍der Fake-Reißverschluss ist zugenäht, damit hier nichts aufklafft⁠ 📍insgesamt habe ich die Pants am Bein ein wenig verschmälert⁠ ⁠ Für den letzten Punkt habe ich den Tipp unserer Mitarbeiterin Julia angwandt: einfach die Hose auf links angezogen und mit Wonderclips die Weite verringert und entsprechend abgenäht. So lässt sich aus einem Schnitt immer wieder andere Optiken erzielen! Und das war noch nicht alles 😇⁠ ⁠ Das Ebook zur Pepelinchen Pants bekommst Du im Shop hier. Das Leder-Imitat gibt es im Shop unter Art. Nr. 32165⁠