"/>

Wahrnehmung und die Wichtigkeit von Farbe

Petra Hofer
Dies & Das

Was Du denkst, bist Du!
Was Du bist, strahlst Du aus!
Was Du ausstrahlst, ziehst Du an.
(Buddha)

Auch wenn wir vieles und vor allem viel Gutes zu erzählen haben, - bevor wir zum Reden kommen, werden wir zuerst einmal "nur" gesehen. Und manchmal entscheidet unser Gegenüber schon vorher, ob er uns überhaupt reden hören will.

Natürlich reden wir hier über Äußerlichkeiten, - aber wenn diese so entscheidend sind, lohnt es sich, sich genau hierüber Gedanken zu machen. Denn wie heißt es so schön: Es gibt keine zweite Chance für einen ersten guten Eindruck! Dabei ist natürlich Ort und Situation absolut ausschlaggebend für die Wahl des Outfits.
Ist es Dir egal, was andere denken? Trage absolut was Du willst! Wer nicht auffällt, fällt weg.
Willst Du neue Kunden gewinnen? Trage ein Outfit, mit dem Du Kompetenz ausstrahlst und überzeugend wirkst!
Gehst Du zum Vorstellungsgespräch für Deinen Traumjob? Überlege, welcher Dresscode in der Firma angesagt ist.
Gehst Du auf eine glamouröse Party oder Hochzeit: Du solltest nicht die Gastgeber (besonders die Gastgeberin/Braut!) ausboten.

Die zu Dir passenden Farben können Dir helfen, Deine Ausstrahlung und damit Wirkung zu unterstützen! Die passenden Farben geben Dir Selbstsicherheit und werden Dein Auftreten verändern.

Kennst Du das, dass Du eine Person siehst und sie eine solche Ausstrahlung besitzt, dass Du sie unbedingt kennenlernen möchtest?