"/>

Windjacken

Petra Hofer
2021-04-10 17:29:00 / Stoffe
Der Windbreaker "Sophia" (Art. 28219) ist eine lässige Windjacke mit Kapuze, aufgesetzten Taschen und Kordelzug am Saum und Armsaum. Dieser Schnitt ist für leichter Outdoorstoffe oder Baumwolle ausgelegt. Petra hat sich noch fix eine passende orangene Beanie aus Heavy-Rib Bündchen dazu genäht🧡!⁠

"Lady Neve" von  (Art. 34026) ist ein mittellanger Parka (eigentlich! für den Herbst und Winter). Elemente wie große Taschen und eine kuschelige Kapuze geben dem Parka seinen typischen Look. ⁠

Dieses Beispiel zeigt, dass man sich nicht immer zu 100% an die Materialempfehlungen auf den Schnittmustern halten muss👆🏼. Manchmal kann man auch mal etwas anderes ausprobieren. Laura hat es gewagt und den Parka aus dem reflektierenden Jackenstoff genäht. Jetzt ist der Mantel natürlich nicht mehr "wintertauglich", aber das muss er ja auch garnicht sein. Eine leichte Regenjacke sollte es werden - Und es hat geklappt! ⁠

Lauras Jacke macht nicht nur von außen, sondern auch von innen 💥BAAAM! Sie hat nämlich neben den vielen kleinen neongelben Details (wie Druckknöpfe, Kordeln, Fertigcuff..) ein knalliges Innenfutter (Bi-elastischen Sport-Pique - neongelb, Art. 32115) gewählt💛. ⁠

"Lady Neve" im Gegensatz zu "Sophia" ein etwas aufwendigeres Projekt. Doch beide Schnitte haben ihre Besonderheiten! ⁠